Über

Wohnt in einer oberbayerischen Gemeinde zwischen Lech und Ammersee.

https://www.ammersee-region.de/urlaubsorte.html

 

INTERESSEN

ALLES ÜBER DEUTSCHLAND UND JAPAN

SHINSOKAN

BÜCHER

einige davon:

"Mind, Body and Destiny", Dr. Katsumi Tokuhisa

Erhältlich bei: Seicho-No-Ie North American Missionary Headquarters, 14527 South Vermont Ave., Gardena, California 90247 - USA

"Erziehung zum Göttlichen", Masa Taniguchi

"Angewandte Metaphysik", Prof. Hellmut Wollf

www.hellmut-Wolff.org

WORKSHOP - CHAT

https://www.facebook.com/groups/233478663229/

https://www.facebook.com/SiegPdwjwski

KLASSISCHE MUSIK

https://www.youtube.com/watch?v=q9so3N8zuNo

FOTOGRAFIEREN


 

 

Werbung




Blog

Pfirsichbaum-Blüte Ostern 2021 Schwiftinger Garten - Foto privat

5.4.21 16:43, kommentieren

Seicho-No-Ie und Neugeist

  

Einladung zu unserer Gruppe

Die Gruppe dient zum Gedankenaustausch über Literatur und Lehre nach Masaharu Taniguchi, Autor der Bücher von u.a. "Erziehung zum Göttlichen" und "Die geistige Heilkraft in uns".

Ebenso können hier Informationen über Seminare, Vorträge und Zusammenkünfte usw. weitergegeben werden.

Es würden uns freuen Sie zu unserer gedankenvollen Runde begrüßen zu dürfen.

Seicho-No-Ie in Deutschland | Facebook

17.4.21 11:41, kommentieren

WIESO SIND HIMMEL UND ERDE BLAU?

ERKLÄRUNG von „Wieso der Himmel von der Erde aus gesehen blau ist“ und „Warum die Erde vom Mond aus blau leuchtet“.

 

Warum ist die ERDE vom Weltraum aus fast ganz blau?

 


Astronauten beschreiben immer wieder, wie eindrucksvoll die Erde vom Weltraum aus betrachtet wirkt. Das liegt unter anderem daran, dass wirklich ein Großteil der Erdoberfläche blau ist.

Woran das liegt ist ganz einfach zu erklären: zwei Drittel der Erde sind mit Wasser bedeckt, die Weltmeere haben den größten Anteil daran, aber auch Seen und Flüsse gehören dazu, auch wenn die aus dem Weltraum nicht zu sehen sind.

Auf keinem anderen Planeten in unserem Sonnensystem gibt es Wasser, deshalb nennt man die Erde auch den "blauen Planeten".

Auch vom Weltall aus sind jedoch die Kontinente auszumachen, die Erde ist also nicht komplett blau!

 

Warum ist der HIMMEL jetzt noch mal blau?

 


Das Licht jeder Farbe besteht aus Wellen. Diese Wellen sehen unterschiedlich aus: Manche sind lang gezogen und haben größere Abstände zwischen den Wellenbergen, andere bestehen aus kurzen spitzen Wellen. Blaues Licht hat relativ kurze Wellenlängen. Die Strahlen der Sonne treffen auf ihrem Weg zur Erde im Himmel auf kleinste Teilchen in der Luft (Sauerstoff und Stickstoff). Von diesen kleinen Teilchen wird das Licht abgelenkt – man sagt auch: gestreut. Da das blaue Licht kurze Wellen hat, wird es von den Teilchen, auf die es trifft, stärker verstreut als das anderer Farben. Somit wird das blaue Licht besser verteilt, als zum Beispiel Grün oder Gelb, und deshalb sieht der Himmel bei schönem Wetter und viel Sonnenschein blau aus.


26.12.20 22:26, kommentieren

Viburnum farreri (Duftender Schneeball). Blütezeit von Nov. - April.

20.11.20 16:50, kommentieren

W. A. MOZART - Violinkonzert A-Dur KV 219,

 
 
 
 
Senta Krämer Violine
Junko Podwojewski Klavier

1.4.21 00:42, kommentieren

Seminare der besonderen Art

www.lichtquell.de

25.1.20 09:17, kommentieren

Eisbach im Englischen Garten in München

11.6.20 12:01, kommentieren